header zerspanung

Zerspanungsmechaniker/-in

Persönliche Voraussetzungen:

  • Fachoberschulreife
  • Interesse an Technik und handwerkliches Geschick
  • Verantwortungsbewusstsein und Sorgfalt

Ausbildungsdauer und Abschluss
3 1/2 Jahre, IHK-Abschluss

Ausbildungsinhalte
Präzision ist das wichtigste Rüstzeug, das der angehende Zerspanungsmechaniker in seiner Ausbildung bei SOLLICH mit auf den Weg bekommt. Denn die Bauteile, die in Maschinen zur Anwendung kommen, müssen oftmals bis in den Mikrometerbereich (1 Mikrometer = 0,001mm) passen. Deswegen steht am Anfang der Ausbildung vor allem das Erlernen von theoretischen Grundkenntnissen im Vordergrund. Die Kenntnis von den Funktionsweisen verschiedener Maschinen ist dabei von genauso großer Bedeutung, wie ein fundiertes Wissen über Eigenschaften und Besonderheiten unterschiedlichster Materialien.

Doch keine Angst, die Praxis kommt nicht zu kurz, denn schon bald wirst du selbst eigene Werkstücke produzieren. Dabei wirst du mit verschiedenen Methoden und Systemen vertraut gemacht, die sich grob in Drehsysteme, Drehautomatensysteme und Frässysteme einordnen lassen. Viele Werkstücke entstehen aus einer Kombination mehrerer Bearbeitungsschritte. Die Bearbeitung von Hand wird genauso erlernt, wie die Nutzung von modernen CAD/CAM-Systemen.

Weiterbildungsmöglichkeiten
Meister/ -in, Techniker/ -in
Studium